Einzigartige Ruine aus dem Mittelalter

Unter dem Boden der Küche der Versammlungsräumlichkeiten im Gebäude Dramshuset befindet sich eines der am besten gehüteten Geheimnisse von Bergen: eine Ruine aus dem Mittelalter. Durch einen installierten Glasboden ist es möglich, diese einzigartige Ruine aus dem 13. Jahrhundert in Augenschein zu nehmen.

Ces ruines furent excavées lors de fouilles dans les années 1930, avant que les Schøtstuene ne soient installées par-dessus.

Unter der Erde - versteckt, aber nicht vergessen!
Die Ruine wurde in den 1930ern ausgegraben. Anschließend wurden die Schötstuben über ihr platziert. Im Feuerhaus befinden sich Ausstellungen zum Thema Archäologie und die Ruine. Die Ruine unter den Schötstuben stellt die Überreste eines Gebäudes aus der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts dar. Infolge von Archäologen kann es sich beim Gebäude um ein privates Haus gehandelt haben. Sollte dies Richtigkeit mit sich führen, stellt diese Ruine das einzige bekannte private Wohnhaus Bergens aus dem Mittelalter dar.

Besuchen Sie diese Ausstellung und reflektieren Sie über faszinierende archäologische Untersuchungen und die Werkzeuge der Archäologen, mit deren Hilfe Ruinen verstanden werden können, mit denen deren Alter bestimmt werden kann und – nicht zuletzt – versucht werden kann, herauszufinden, wie das Gebäude aussah.